Hatozaki

Hatozaki

Die Familie Yonezawa ließ sich 1856 in Akashi-City nieder und braute zunächst Sake. 1917 begann man dann mit dem Destillieren von Spirituosen. Im Vorfeld der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum der Spirituosenproduktion beschloss das Unternehmen, seine alten Destillierapparate auszubauen. Stattdessen wurden bei der berühmten schottischen Firma Forsyth’s neue kupferne Twin-Pot-Stills gekauft und installiert. Hier wird nun der Hatozaki Whisky gebrannt.

Die neue Anlage wurde Kaikyo Distillery genannt, benannt nach der Akashi-Kaikyo-Brücke, die vor der Brennerei liegt. Die Destillerie liegt direkt an der Küste mit Blick auf das Seto-Binnenmeer. Die Sommer sind hier sehr schwül mit Temperaturen bis zu 39°C, die Winter sind mild und trocken. Die Strömungen der Meereswinde mit salzigen Brisen bieten optimale Bedingungen für die Reifung und Entwicklung der charakteristischen Aromen der Hatozaki Whiskys.

Hatozaki ist der Name des ältesten, steinernen Leuchtturms Japans, der ganz in der Nähe der Kaikyo Destillerie steht. Genau wie dieser Leuchtturm symbolisiert Hatozaki Whisky Sorgfalt und Offenheit.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Japanischer Blended Whisky, 46%vol
Süßes gemälztes Getreide und getrocknete Früchte, leicht rauchiger Unterton und aromatischer Honigabgang

41,90 *
1 l = 59,86 €

Auf Lager,
innerhalb 1 bis 2 Tagen lieferbar

Japanischer Pure Malt Blended Whisky, 46%vol
Finish im Pflaumenwein-Fass, perfekt ausbalanciert, angenehme Getreidenoten, süße japanische Pflaume, Meersalz

69,90 *
1 l = 99,86 €

Zur Zeit nicht lieferbar

*

inkl. MwSt., zuzügl. Versandkosten
Abbildung ähnlich. Spirituosen und Sirupe mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.