Drucken

Weimar

Werkstück Weimar

Werkstück Weimar

Die ursprünglich vom sächsischen Weingutsbesitzer Georg Prinz zu Lippe angelegten Rebflächen bei Weimar wurden 2015 von der Agrargenossenschaft Gleina übernommen. In Zusammenarbeit mit der Winzergenossenschaft Freyburg-Unstrut werden nun die hochwertigen Weine der Thüringer Einzellage Weimarer Poetenweg erzeugt und unter dem Namen "Werkstück Weimar" vermarktet.
Der mineralische Muschelkalkverwitterungsboden mit viel Lehm und Ton sorgt verlässlich für filigrane Strukturen. Hohe Sonneneinstrahlung, moderate Niederschlagsmengen, kühle Nächte und kalte Winter sind gute klimatische Wegbereiter. Rund die Hälfte der Thüringer Anbaufläche nehmen Grauburgunder, Spätburgunder, Sauvignon Blanc und Auxerrois ein. Insgesamt werden 17 Rebsorten angebaut.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Weißwein halbtrocken, Weinbergspfirsich, Stachelbeere, exotische Früchte
Saale-Unstrut, Thüringen, Weinhaus Freyburg-Unstrut

weinweiss_20weinhalbtro_20weinsterne4weinschluss

7,50 € *
Versandgewicht: 1,35 kg
1 l = 10,00 €


innerhalb von 1 bis 5 Werktagen zugestellt (ganz Europa)

Rotwein trocken, vielschichtig, Kirschen, Holunder und Brombeeren
Saale-Unstrut, Thüringen, Weinhaus Freyburg-Unstrut

weinrot_20weintrocken_20weinsterne4weinschluss

7,50 € *
Versandgewicht: 1,35 kg
1 l = 10,00 €


innerhalb von 1 bis 5 Werktagen zugestellt (ganz Europa)

*

inkl. MwSt., zuzügl. Versandkosten
Spirituosen und Sirupe mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.