Drucken

Bad Brambacher

Bad Brambacher

Bad Brambacher

Bad Brambacher ist ein Mineralbrunnen inmitten des Naturparks „Erzgebirge-Vogtland“. Neben dem Natürlichen Mineralwasser werden abgefüllt: Flavored Water, Wellnessgetränke, Schorlen, Limonaden & Fruchtsaftgetränke, exklusive Sortimente für die gehobene Gastronomie & Hotellerie: Natürliches Mineralwasser & Bittergetränke.

Bereits um 1800 wurden wild ablaufende Quellen durch Einwohner Brambachs als Erfrischungsgetränk genutzt. Beim Torfstechen im Röthenbachtal entdeckte man im Jahr 1861 eine weitere wohlschmeckende Quelle, die aber auf Veranlassung des Besitzers, Johann Schüller, wieder zugeschüttet wurde. Nach dem Tod seines Vaters legte der Landwirt Christian Schüler im Jahr 1891 die Quelle wieder frei. Es kam zum ersten Flaschenversand, und für die weitere Entwicklung Brambachs war sein Interesse an der Nutzung dieser Quelle von erheblicher Bedeutung.
Über die Jahre und wechselnde Besitzer festigte sich der Ruf des Bad Brambacher Wassers als Mineralwasser von hoher Qualität. Heute ist Bad Brambacher ein moderner Brunnenbetrieb im Verbund der Kulmbacher Gruppe.