Cragganmore

Cragganmore


Seit 1869, dem Jahr in dem John Smith die Brennerei am Fuße des Craggan More Hill gründete, wird für diesen unverwechselbaren Speyside-Malt ausschließlich reines, über hartes Diabasgestein fließendes Quellwasser.verwendet. Die Brennerei steht im Spey-Tal nahe Ballindalloch Castle. Seinerzeit war sie die erste Brennerei, die ihren Whisky mit der Eisenbahn transportierte.
Die Gerste als eines der wichtigsten Getreide der Region , dazu die Gegenwart von Schottlands schnellstfließendem Fluss und der Torf aus den Höhen im Süden, das alles waren die Gründe dafür, dass "Big John", der ursprüngliche Besitzer von Cragganmore, glaubte, hier den perfekten Standort für die perfekte Destillerie gefunden zu haben. Wer wollte dem widersprechen? Alle späteren Manager der Destillerie waren bemüht, die Vision von "Big John" fortzusetzen: den süßesten, vielschichtigsten aller Malt Whiskies herzustellen. Oft findet man in ihm fruchtige, honigartige Noten. Und viele entdecken in ihm auch den Geschmack von Früchtekuchen und Karamell.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Speyside Single Malt Scotch Whisky, 40%vol
Leicht bis medium, komplex, süß und kraftvoll, Aroma und Charakter entfalten sich

33,65 *
1 l = 48,07 €

Auf Lager,
innerhalb 1 bis 2 Tagen lieferbar

*

inkl. MwSt., zuzügl. Versandkosten
Abbildung ähnlich. Spirituosen und Sirupe mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.