Drucken

Carlos I

Carlos I

Carlos I

Der junge französische Aristokrat Pierre de Domecq kam 1816 ins südspanische Cadiz, wo er erste geschäftliche Erfolge feierte. Davon ermutigt gründete er Mitte des 19. Jahrhunderts in Jerez eine eigene Bodega. Durch einen Zufall wurde hier der Brandy de Jerez erfunden. Nachdem ein Kunde einen Auftrag über eine größere Menge feinsten Traubendestillats storniert hatte, wurde das Destillat kurzerhand in alte Sherry-Fässer gefüllt, eilig verstaut und dann vergessen. Erst eine Inventur im Jahre 1886 brachte die Fässer wieder zum Vorschein und die Verkostung des Inhalts war eine sensationelle Überraschung. Die lange Fassreife und der würzige Sherryton hatten das Destillat in einen wunderbar weichen und facettenreichen Brand verwandelt, der besser war als alles, was man bis dahin kannte. Die Wiederentdeckung der Fässer gilt als die Geburtsstunde des Brandy de Jerez.
Carlos I gilt als Inbegriff spanischen Brandys. Er ist benannt nach dem berühmten spanischen König Carlos I (1500-1558). Unter dem Namen Karl V. wurde er 1530zum letzter römisch-deutschen Kaiser gekrönt. Carlos I gilt als Kopf des ersten großen europäischen Expansionsstaates der Neuzeit und als Pionier der europäischen Idee.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Brandy de Jerez, 40%vol
über 10 Jahre Solera-Reife in Sherry Fässern, Nuancen von Vanille, gerösteten Mandeln, Butterscotch und Muskatnuss

23,90 € *
Versandgewicht: 1,5 kg
1 l = 34,14 €

Noch auf Lager - nur noch geringe Menge
innerhalb 1 bis 5 Tagen lieferbar

*

inkl. MwSt., zuzügl. Versandkosten
Spirituosen und Sirupe mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.