Drucken

Teaninich

Teaninich

Teaninich

Die Teaninich Destillerie (gesprochen etwa: ti-en-innik) wurde 1817 in den nördlichen Highlands am Fluss Alness errichtet, nicht weit vom Cromarty Firth, wo es noch viele Delphine gibt. Deshalb sind auf dem Flaschenetikett die beiden springenden Tümmler abgebildet. Ganz in der Nähe befinden sich Dalmore und Glenmorangie. 1962 (Erweiterung von 2 auf 4 Stills), 1970 und 1973 wurde die Brennerei völlig umgestaltet. Ein neuer Gebäudekomplex mit einem Stillhouse mit 3 Paaren von Stills kam hinzu (A side). Damit waren insgesamt 10 Stills in Betrieb. Die Destillerie wurde schwer getroffen von einer weltweiten Krise der Whisky-Produktion Anfang der 80er. Der alte Teil (B side) mit 2 Paaren von Stills wurde 1984 stillgelegt, der neue Teil mit den 6 Stills (A side) folgte 1985. 1990 wurde die A side von UDV (später Diageo) mit 6 der ursprünglich 10 Stills – 3 wash stills, 3 spirit stills - wieder in Betrieb genommen. Die Kapazität beträgt 2,7 Millionen Liter pro Jahr. Der Whisky wurde und wird hauptsächlich für Blends verwendet und spielt auch im Drambuie eine Rolle. 1992 wurde Teaninich erstmals als Single Malt angeboten.
2000 wurde bei Teaninich eine Maische-Filterpresse installiert. Solche Anlagen werden normalerweise in Brauereien eingesetzt. Teaninich ist die erste und einzige Destillerie, die eine Filterpresse anstelle einer Mash Tun verwendet.
2013 gab der Eigentümer Diageo bekannt, daß neben der bestehenden Teaninich Destillerie eine weitere, neue Malt-Destillerie mit eigenem Namen und eigener Identität errichtet werden soll. Dafür sollen in der Region 50 Millionen Pfund investiert werden und bis zu 20 neue Arbeitsplätze entstehen. Die neue Destillerie soll eine Kapazität von 13 Millionen Litern Destillat pro Jahr haben und mit 16 kupfernen Stills ausgerüstet werden. Man hofft, 2014 mit dem Bau beginnen zu können. Gleichzeitig plant Diageo, 12 Millionen Pfund in die bestehende Teaninich Destillerie zu investieren, um deren Kapazität nahezu zu verdoppeln. Der Single Malt, der in der neuen Destillerie und der erweiterten Teaninich produziert wird, ist hauptsächlich für Diageos weltweit führende Blends bestimmt.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Highland Single Malt Scotch Whisky, 43%vol
weich, mild und leicht rauchig, mit einer angenehmen Balance von Rauch und Süße

52,90 € *
Versandgewicht: 1,35 kg
1 l = 75,57 €


innerhalb von 1 bis 5 Werktagen zugestellt (ganz Europa)

Highland Single Malt Scotch Whisky, 55,9%vol
Gras- und Zitrusnoten mit satten und leicht süßen Untertönen, eine wahre Komplexität

285,90 € *
Versandgewicht: 1,6 kg
1 l = 408,43 €

Noch auf Lager - nur noch geringe Menge
innerhalb 1 bis 5 Tagen lieferbar

*

inkl. MwSt., zuzügl. Versandkosten
Spirituosen und Sirupe mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.