Drucken

Millonario

Millonario

Millonario

Die kleine Raffinerie der Zuckerrohr-Bauern


Im Jahr 1904 wurde im nördlichen Peru in Chiclayo die „Hacienda Agrícola de Chiclay“ gegründet, eine kleine Ansiedlung zwischen den Bergen und dem Ozean, bekannt als die „Stadt der Freundschaft“. Hier schloss sich eine Gruppe von Farmern zusammen, um ihr Zuckerrohr zu vermarkten. Zu diesem Zweck bauten sie eine kleine Raffinerie.

1922 kaufte Don Rolando im Namen der Familie Piera de Castillo – peruanische Grundbesitzer – die Raffinerie und die riesigen Zuckerrohrplantagen von der Gutiérrez Familie. Weil es kaum Rohstoffe gab, war die vorhandene Technologie sehr einfach. Der Mangel an technischem Know-How machte es unmöglich, das Zuckerrohr voll auszunutzen und zu verwerten. Die Arbeitskräfte, rekrutiert aus den Anwohnern um die Hacienda, brachten auch kein Fachwissen mit.
 

Brenntechnik aus Schottland


1933 schickte Don Rolando seinen ältesten Sohn Augusto zum Ingenieur-Studium im Fach Chemie an die Cambridge Universität. Im Sommer 1938 verließ ein Schiff London mit Ziel Peru. Es war beladen mit einer hochwertigen Zylindermühle für den Zucker und einem schottischen Kolonnen-Brennapparat für die Destillation.

1950 war ein unvergessliches Jahr für den jungen Augusto Piera de Castillo: Ron Millonario wurde offiziell aus der Taufe gehoben. Der Rum war das Ergebnis harter Arbeit. Weil nur wenige sich leisten konnten, den Rum zu probieren, erwarb er sich den Ruf „por los millonarios“ (für die Millionäre). Eine Anspielung auf den exklusiven Kreis, der wohlhabend genug war, sich den Rum zu leisten zu können und seinen einzigartigen Charme zu genießen.
 

Ron Millonario in aller Welt


Auf der Suche nach neuen Produkten kam 2004 Fabio Rossi nach Peru und entdeckte den warmen und komplexen Rum, einen Hochgenuss. Er war über einen einzigartigen peruanischen Schatz gestolpert.

Der Glaube der Rossi Brüder an das Produkt begann sich auszuzahlen. Millonario wurde zunehmend von weltweit führenden Experten wahrgenommen und hoch ausgezeichnet. Ron Millonario kann sich heute zu den anerkannt besten Rums zählen.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Rum, Peru, 40%vol
Leichter und frischer als die älteren Abfüllungen, Kastanien- und Akazienhonig, kandierte Orangen und Zitronen, Sultaninen

30,90 *
Versandgewicht: 1,4 kg
1 l = 44,14 €

Auf Lager,
innerhalb 1 bis 5 Tagen lieferbar

Rum, Peru, 40%vol
Vielfach ausgezeichnet, süß und sirupartig, Butter, Toffee, Rosinen, Feigen, Datteln, Colanuss, Melasse und dunklem Zucker

39,90 *
Versandgewicht: 1,4 kg
1 l = 57,00 €

Auf Lager,
innerhalb 1 bis 5 Tagen lieferbar

Rum, Peru, 40%vol
Voll und üppig, perfekte Ausgewogenheit, tief, vorzüglich süß, Feigen und Datteln, Butterscotch und Nelken

79,90 *
Versandgewicht: 2 kg
1 l = 114,14 €

Auf Lager,
innerhalb 1 bis 5 Tagen lieferbar

*

inkl. MwSt., zuzügl. Versandkosten
Spirituosen und Sirupe mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.