Drucken

Heaven's Door

Heaven's Door

Im Mai 2018 brachte Bob Dylan seinen Whiskey „Heaven’s Door“ auf den Markt. Der Künstler ist ein Universalgenie - Singer/Songwriter-Legende, Nobelpreisträger, Designer von Stahlskulpturen. Und es ist bekannt, dass er einen guten Whiskey zu schätzen weiß. Da ihn das Thema faszinierte, brachte er gemeinsam mit Marc Bushala und Ryan Perry im ersten Quartal 2018 das Whiskey-Projekt „Heaven’s Door“ auf den Weg. Bob Dylan stellt dabei nicht nur seinen Namen und einen seiner erfolgreichsten Songs als Marke zur Verfügung, sondern er beteiligte sich auch finanziell an der Whiskeyproduktion.

2018 wurden drei Qualitäten auf den Markt gebracht. Alle drei wurden mittlerweile mehrfach ausgezeichnet. Das Design der Flaschen zeigt die von Bob Dylan in seinem Studio Black Buffalo Ironworks geschaffenen Eisentore.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Neu Heaven’s Door Tennessee Bourbon Whiskey 0,7 l

Tennessee Straight Bourbon Whiskey von Bob Dylan, 42%vol
geschmeidig und anhaltend, Vanille, gebackenes Brot, geröstetes Eichenholz

62,90 *
1 l = 89,86 €
Auf Lager,
innerhalb 1 bis 2 Tagen lieferbar
*

inkl. MwSt., zuzügl. Versandkosten
Abbildung ähnlich. Spirituosen und Sirupe mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.