Drucken

Yamazaki

Yamazaki

Yamazaki


Yamazaki Single Malt Whisky ist weltweit hoch ausgezeichnet worden für sein nobles Aroma. Er hat einen einzigartigen Japanischen Geschmack, Resultat der Handwerkskunst und des Klimas von Kyoto, der historischen Hauptstadt von Japan.

Die Yamazaki Destillerie wurde 1929 eröffnet und war die erste Whisky-Destillerie des Landes. Mit 12 Pot Stills wird vorrangig ein mittelschwerer Malt hergestellt. Der größte Teil der Produktion wird für Blends verwendet, doch Yamazaki war der erste japanische Malt, der auch als solcher abgefüllt und deklariert wurde. Die Brennerei gehört dem Konzern Suntory, der unter anderem auch die schottischen Destillerien Bowmore, Auchentoshan und Glen Garioch besitzt.