Drucken

Petit Verdot

Petit Verdot


Der Petit Verdot ist nicht durch Züchtung entstanden, sondern eine in Südwestfrankreich wild vorkommende, heimische Rebsorte (= autochthon). Der Wein reift sehr spät und wird daher nur in besonders warmen oder heißen Weinbauregionen kultiviert. Die Rotweine aus dieser Rebe haben sehr kräftige Tannine und Säure. Sie werden oftmals verwendet, um Cuvees mehr Kraft und Langlebigkeit zu geben. Vereinzelt werden sie auch rebsortenrein ausgebaut. Petit Verdot bedeutet soviel wie "Kleiner Grünling".