Drucken

Moet & Chandon

Moet & Chandon

Moet & Chandon

Vom einfachen Wein zum Getränk der Höflinge


Die Geschichte des Hauses Moët & Chandon begann 1743 mit Claude Moët, der die Vision hatte, einen wenig bekannten, regionalen Wein zum Lieblingsgetränk der Kosmopoliten und Höflinge in ganz Europa zu machen.
Sein Enkel Jean-Rémy Moët, der loszog, um den Markt zu erobern, machte aus Moët & Chandon schon bald ein internationales Symbol der Feste und Feierlichkeiten und erreichte somit sein Lebensziel: „die Magie von Champagner mit der Welt zu teilen“. Moët & Chandon hat es sich seitdem zur Devise gemacht, den Champagner für jede Generation neu und aufregend zu interpretieren.
 

Der Erfinder der Champagner-Rituale


Ein besonderes Markenzeichen von Moët & Chandon ist es, immer neue Rituale zu schaffen und mit Champagner zu verbinden. Zu den ersten legendären Gesten gehören das Sabrieren von Flaschen und die Taufe von Schiffen. Spätere Erfindungen sind die üppige Champagnerdusche nach einem sportlichen Sieg beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans im Jahr 1967 oder die Champagnerpyramide - Sinnbild für glamouröse Partys und Empfänge auf der ganzen Welt.
 

Tradition und Zukunft


Heute ist Moët & Chandon Pionier in der Kombination traditioneller Handwerkskunst mit modernster Technik. Neueste Fortschritte werden in der nachhaltigen Bewirtschaftung der eigenen Weinberge gemacht. Nach wie vor ist man bei Moët & Chandon mit Innovationen am Puls der Zeit und entwickelt die Institution Champagner immer weiter.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Champagner, Brut, 12%vol
Das Flaggschiff, strahlende Fruchtigkeit, verführerische Gaumennote und elegante Reife

38,90 € *
Versandgewicht: 1,6 kg
1 l = 51,87 €

Auf Lager,
innerhalb 1 bis 5 Tagen lieferbar

Champagner, halbtrocken
Aromen von exotischen, kandierten weißen Früchten mit einem Hauch zarter Gewürze

43,90 € *
Versandgewicht: 1,6 kg
1 l = 58,53 €

Auf Lager,
innerhalb 1 bis 5 Tagen lieferbar

*

inkl. MwSt., zuzügl. Versandkosten
Spirituosen und Sirupe mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.