Drucken

Cockspur

Cockspur

Cockspur

Die Erfolgsgeschichte von Cockspur begann, als im 19 Jh. der dänische Kaufmann und ehemalige Kapitän Valdemar Hanschell auf der Insel sein erstes Geschäft für Schiffsausrüstung und Rum eröffnete und mit Cockspur eine herausragende Rum-Marke ins Leben rief. Cockspur trägt den stolzen Hahn, das Symbol von Barbados, als Markenzeichen.
Später wurde Cockspur von der Westindies Rum Destillerie erworben, die ebenfalls auf Barbados beheimatet ist und eine lange Tradition in der Rum-Herstellung vorzuweisen hat: Westindies wurde einst im 19. Jh. von den deutschen Stade Brüdern, Pionieren der Rum Herstellung in der Karibik, gegründet. Cockspur ist ein fester Bestandteil des Lebens auf Barbados. Er gehört zudem nicht nur zu den beliebtesten Rum-Marken der Karibik, sondern auch zu den führenden „Golden Rums“, einer der international am stärksten wachsenden Rum-Kategorien.
Die West Indies Rum Distillery destilliert Ihren Rum in zwei kupfernen Brennblasen (Pot Stills) und 2 Column Stills. Cockspur wird mit viel Geschick vom Masterblender aus leichten Rums der beiden Column Stills und schweren, charaktervollen Rums der beiden Pot Stills vermählt. Durch die langsame Reifung in Fässern aus amerikanischer Weißeiche erhält Cockspur Fine Golden Rum seinen harmonischen Geschmack sowie die vollendete Reife.
Cockspur Rum ist weltweit bekannt für seine unzweifelhafte Geschichte, kräftigen Körper, reiche Farbe und weiches Aroma. Seit Jahren hat Cockspur viele internationale Preise gewonnen, erst jüngst Doppeltes Gold auf der San Francisco World Spirits Competition.