Drucken

Dom Perignon

Dom Perignon

Dom Perignon

Der beste Wein der Welt


Pierre Pérignon setzte sich Anfang des 17. Jahrunderts kein kleineres Ziel als das, den besten Wein der Welt zu erschaffen. Auch heute noch prägt dieser Anspruch die Arbeit des Hauses Dom Pérignon. Bruder Pierre war ein Benediktinermönch, der von einem bescheidenen Kloster des Champagne-Dorfes Hautvillers aus nicht nur seine zeitgenössische Welt revolutionierte und um ein Kulturgut bereicherte, sondern mit der Erfindung des Schaumweines eine Errungenschaft gebar, die bis heute den Gang der Dinge beeinflusst.

Pierre Pérignon wurde 1638 geboren und verstarb im Jahre 1715 – genau wie der Sonnenkönig Ludwig XIV. „Kommt, kommt, Brüder! Ich trinke Sterne!“ heißt der überlieferte Satz des „Père Pérignon“, der etwas erschuf, was bis heute einfach und etwas unwürdig als „Méthode Champenoise“ bekannt ist.
 

Jahrgangschampagner – sonst nichts


Dom Pérignon wird ausschließlich als Jahrgangschampagner angeboten. Jeder Jahrgang wird nur aus den besten Trauben eines besonderen Jahres kreiert. Genügt ein Jahrgang nicht den Qualitätsansprüchen, dann gibt es in diesem Jahr keinen Dom Pérignon. Jeder Jahrgang reift mindestens 8 Jahre in den Kellern.

Das Geheimnis von Dom Pérignon ist die Vermählung von Pinot Noir und Chardonnay. Der Charakter jedes Jahrgangs entsteht aus der Kunst dieser Verbindung. Bei jedem Jahrgang ist eine andere Gewichtung von roten und weißen Trauben nötig. Das perfekte Gleichgeweicht muss jedesmal aufs Neue gefunden werden.


www.domperignon.com


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Champagner, Brut
Edler Jahrgangs-Champagner

149,90 *
Versandgewicht: 1,7 kg
1 l = 199,87 €

Zur Zeit nicht lieferbar

*

inkl. MwSt., zuzügl. Versandkosten
Spirituosen und Sirupe mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.