Drucken

Mamont

Mamont

Mamont

Die älteste Brennerei Sibiriens


Mamont Vodka kommt aus der ältesten Brennerei Sibiriens. Sie wurde 1868 von Konstantin Platonov und Gregoriy Badyn gegründet. Noch heute steht die Anlage an derselben Stelle, direkt am Itkul Fluss zu Füßen des Altai Gebirges.

Heute ermöglichen moderne Destillieranlagen, den hohen Qualitätsanspruch einzuhalten. Destilliert wird aus 100% regionalem weißem Winterweizen. Die Itkul Brennerei ist die einzige Destillerie Russlands, die ausschließlich gemälztes Getreide zur Alkoholproduktion verwendet. Als Zusatz wird nur pures Altai-Gletscherwasser verwendet.
 

Seidig weicher Vodka


Die sechsfache Destillation sorgt für eine weiche und seidige Textur. Die Filtration wird mit Holzkohle aus heimischer Silberbirke vorgenommen. So entsteht ein Vodka mit einer besonders seidigen Textur und von kristallklarer Vollkommenheit.

Der Name „Mamont Vodka“ ehrt die Inspiration und den Wagemut der Polarforscher. Ein Symbol für die pure Abenteuerlust ist der Fund des Yukagir Mammuts. Davon inspiriert erinnert nicht nur der Name an diesen spektakulären Fund, sondern auch die Flasche wurde der geschwungenen Form eines Mammut-Stoßzahns nachempfunden.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Russischer Wodka, 40%vol
Aus der ältesten Brennerei Sibiriens, sechsfach destilliert, besonders seidig weich

34,90 *
Versandgewicht: 1,3 kg
1 l = 49,86 €

Auf Lager,
innerhalb 1 bis 5 Tagen lieferbar

*

inkl. MwSt., zuzügl. Versandkosten
Spirituosen und Sirupe mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.