Drucken

Madeira

Madeira


Madeira ist ein portugiesischer Likörwein von der gleichnamigen Insel. Er ist ein enger verwandter von Portwein und Sherry. Wie bei diesen wird die Gärung des Weines mit der Zugabe von hochprozentigem Alkohol unterbrochen, ursprünglich um die Haltbarkeit zu erhöhen. Madeira ist dabei ein teilweise oxydierter Likörwein.

Das Besondere am Madeira-Wein wurde jedoch zufällig entdeckt. Seeleute fanden heraus, daß der Wein in den Fässern deutlich besser schmeckte, nachdem er einen Transport auf dem Schiff durch die Tropen hinter sich hatte. Fortan wurden kleine Fässer mit ausgewählten Weinen auf die Schiffsreise durch die portugiesischen Überseeprovinzen geschickt.
Heute wird diese Reifephase ersetzt durch drei bis fünf Monate Lagerung bei 45 bis 75 °C, zum Beispiel unter Wellblechdächern.

Die Hauptrebsorte auf der Insel ist Tinta Negra. Sie wurde aufgrund ihrer guten Erträge und Wiederstandsfähigkeit eingeführt. Heute sind ca. 85 Prozent der Rebfläche mit dieser Rebsorte belegt. Meistens wird Tinta Negra nicht direkt auf dem Etikett erwähnt. Die Rebsorte Malvasia stammt aus dem Mittelmeerraum und gilt als König unter den Madeira-Weinen. Die Rebsorte sorgt für konzentrierte, kräftige und süße Madeiras.


Henriques & Henriques

Henriques & Henriques

200 Jahre Tradition in der Herstellung feinster Madeiras. Der einzige Madeira-Hersteller mit eigenen Weinbergen.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Süßer Madeira, 19%vol
Weich und üppig am Gaumen, exotische Fruchtsüße, pikante Fülle, ideal nach dem Essen

16,50 € *
Versandgewicht: 1,35 kg
1 l = 22,00 €


innerhalb von 1 bis 5 Werktagen zugestellt (ganz Europa)

*

inkl. MwSt., zuzügl. Versandkosten
Spirituosen und Sirupe mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.