Drucken

Cachaça 51

Cachaça 51

Cachaça 51

Companhia Müller de Bebidas wurde 1959 gegründet von Guilherme Müller Filho, einem Brasilianer deutscher Abstammung. Im gleichen Jahr begann er mit der Produktion und dem Verkauf von Cachaça 51, der zur führenden Marke in Brasilien werden sollte.
Während sein Partner für die administrativen Aufgaben und die Finanzen der Firma zuständig war, erhandelte Guilherme Müller Filho Cachaças in der Region und transportierte sie mit seinem treuen Ford F-8 in hölzernen Tanks aus den Destillerien der Umgebung in die Firma.
Man füllte Cachaça 51 zunächst in dunklen 600 ml-Flaschen, später in klaren Literflaschen ab. Ende der 60er war Cachaça 51 richtig hübsch geworden, mit seinem neuen Etikett und der Aluminiumkapsel.
 

Moderne Technik

Um der Nachfrage des wachsenden Marktes gerecht zu werden importierte Herr Müller 1976 die modernste Abfüllanlage dieser Zeit nach Brasilien. Das Werk Taboão wurde erworben, wo die neue Anlage aufgebaut wurde. Produktionsrekorde wurden erreicht, dank der hohen Investitionen in die Technik und Pionierleistungen im Bereich Qualitätsmanagement. Ende der 70er startete die Firma die Werbekampagne „51 – A Good Idea“ (51 – eine gute Idee). Es wurde mehr als ein erfolgreicher und unvergesslicher Slogan für die Brasilianer, es wurde zum Wahrzeichen brasilianischer Werbung. Cachaça 51 war der erste Cachaça, der professionelles Marketing nutzte.
 

Die Eroberung des Weltmarktes

Die 80er begannen mit massiven Investitionen in Management und Verkaufsmannschaft, um der weiter steigenden Nachfrage gewachsen zu sein. 1982 führte die Firma eine neue Organisationsstruktur ein und eröffnete Verkaufsbüros in allen Regionen Brasiliens, um näher am Kunden zu sein. Eine weitere Innovation führte zum Wachstum der Marke 51: Investitionen in Marktforschung, um die Wünsche der Verbraucher besser zu verstehen, und daraus abgeleitet bessere Produkte anzubieten.
Die 90er waren dann von besonderer Bedeutung für die Firma. Hier begann die Ära des Exportes. Die erste Bestellung Cachaça 51 ging nach Japan. Heute wird Cachaça 51 in fast 50 Ländern der Welt genossen, in Europa, Asien und Amerika. Der Erfolg dieser Zeit wird belegt durch die Preise und Zertifikate, die dem Betrieb verliehen wurden, darunter ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und 14001 (Umweltmanagement).
Müller de Bebidas ist heute der größte und bedeutendste Hersteller von Cachaça auf der Welt.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Premium Cachaça aus Brasilien, 40%vol
Der beliebteste Cachaça der Welt, einzigartiges Aroma und Duft, perfekt für Caipirinha

15,90 *
Versandgewicht: 1,55 kg

Noch auf Lager - nur noch geringe Menge
innerhalb 1 bis 5 Tagen lieferbar

*

inkl. MwSt., zuzügl. Versandkosten
Spirituosen und Sirupe mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.