Drucken

Benrinnes

Benrinnes

Die Destillerie Benrinnes steht in Aberlour am Fuß des Nordhangs des Berges Ben Rinnes, 215 Meter über dem Meeresspiegel. Die Lage ist ausgesprochen günstig für die Nutzung der lokalen Ressourcen – frischer Luft, Torf, Gerste und feinstes Bergwasser, das aus Granit entspringt aus Quellen am Gipfel des Berges. Der Ben Rinnes ist der markanteste Gipfel der Speyside mit 840 m Höhe.

Die Brennerei wurde 1826 durch Peter Mackenzie gegründet. 1838 taufte sie der damalige Eigentümer William Smith um auf Benrinnes. 1966 wurde die Anzahl der Stills von drei auf sechs verdoppelt. Ungewöhnlich für Schottland ist die Brennmethode. Ähnlich wie bei Springbank wird eine spezielle Form der Dreifachdestillation angewendet. Das doppelte Brennblasen-Set besteht aus jeweils einer Wash Still (22.935 l), einer Intermediate Still (6.394 l) und einer Spirit Still (9.292 l). Betrieben werden die Brennblasen mit Dampf. Das verwendete Malz ist leicht getorft.

Diageo schreibt: Ihrer Herkunft entsprechend verwendet Benrinnes kleine Brennkessel, die einen vollmundigen und dickflüssigen Single Malt mit einem köstlichen Aroma und einem breiten Geschmacksprofil produzieren. Letzteres mag stimmen, aber so klein sind die Brennblasen nun auch wieder nicht…


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Benrinnes 15 Jahre 0,7 l

Speyside Single Malt Scotch Whisky, 43%vol
Angenehm süß und vollmundig, mit Früchten, Gewürzen und milder Chilischärfe

59,90 *
1 l = 85,57 €
Auf Lager,
innerhalb 1 bis 2 Tagen lieferbar
*

inkl. MwSt., zuzügl. Versandkosten
Abbildung ähnlich. Spirituosen und Sirupe mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.