Drucken

Schlehe

Schlehe

Schlehe

Die Schlehe, auch Schlehdorn genannt, gehört zu den Steinobstgewächsen und ist mit der Pflaume verwandt. Der Strauch wird gewöhnlich etwa 3 m hoch und bis zu 40 Jahre alt. Die Früchte reifen ab etwa September, werden zumeist aber nach dem ersten Frost am Strauch geerntet. Durch Frosteinwirkung (Naturfrost oder Tiefkühlkälte) wird ein Teil der bitter schmeckenden und adstringierend wirkenden Gerbstoffe in den Früchten enzymatisch abgebaut. Dabei sinkt der Gerbstoffgehalt im Fruchtsaft.