Drucken

St Feuillien

St Feuillien

St Feuillien


Im 7. Jahrhundert kam ein irischer Mönch namens Feuillien auf den Kontinent um zu predigen. Bei seinen Reisen durch die Wälder durch die Gegend, wo heute die Stadt Le Roeulx steht, starb er den Märtyrertod und wurde enthauptet. Am Ort seines Märtyrertodes errichteten Feuilliens Schüler eine Kapelle, die 1125 zum Kloster von Prémontrés wurde. Später wurde das Kloster bekannt als St-Feuillien du Roeulx. Das Kloster blühte auf und florierte bis zu den Umbrüchen der französischen Revolution. Seit Jahrhunderten brauen die Mönche Bier, und diese Tradition blieb bis heute erhalten.
Heute gehört die Klosterbrauerei bereits in der vierten Generation der Brauerfamilie Friart. Die Leidenschaft und das Wissen um das Handwerk sind geblieben. Wenn ein wahrer Kenner einmal St. Feuillien probiert hat, wird es für immer sein Favorit sein.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Ale aus Belgien, 7,5%vol
ein helles Ale, kräftig und fruchtig mit deutlicher Grapefruit-Note, süffig und erfrischend

2,95 € *
Versandgewicht: 0,6 kg
1 l = 8,94 €


innerhalb von 1 bis 5 Werktagen zugestellt (ganz Europa)

Brown Ale aus Belgien, 8,5%vol
überwältigend kräftig und vielschichtig, fruchtig mit Röstaromen, Schokolade und Karamell

2,95 € *
Versandgewicht: 0,6 kg
1 l = 8,94 €


innerhalb von 1 bis 5 Werktagen zugestellt (ganz Europa)

*

inkl. MwSt., zuzügl. Versandkosten
Spirituosen und Sirupe mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.