Drucken

Gösser

Gösser

Gösser


Der Ursprung der Gösser Brauerei in Österreich liegt in einem Nonnenkloster, das an gleichem Ort bereits um das Jahr 1000 herum Bier braute. 1860 erwarb der Bierbrauer und Unternehmer Max Kober Teile des alten Klosters und reaktivierte die Klosterbrauerei. Damit war der Grundstein für die heutige Brauerei Gösser gelegt.

Von da an entwickelte sich die Brauerei zu einer der bedeutendsten in Österreich. Wichtige Schritte waren die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft 1893, die Einführung des Pasteurisierverfahrens, die Einführung von Kronkorken in den 1920er Jahren. Die beiden Weltkriege bedeuteten Zerstörung und Rückschläge, aber nach dem Wiederaufbau erblühte die Brauerei neu.

Bei der Unterzeichnung des Österreichischen Staatsvertrages 1955 wurde Gösser Spezial serviert. Die Brauerei Göss gehört heute zu den modernsten Brauereien Österreichs.
 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Naturtrübes Radler, 2,0%vol, inkl. Pfand
Vollmundiges Gösser und natürlicher Zitronensaft, ohne künstliche Zusatzsstoffe

18,85 € *
Versandgewicht: 19,5 kg
1 l = 1,89 €


innerhalb von 1 bis 5 Werktagen zugestellt (ganz Europa)

*

inkl. MwSt., zuzügl. Versandkosten
Spirituosen und Sirupe mit Farbstoff, wenn nicht anders angegeben. Alle Weine und Sekte enthalten Sulfite.